KulturPoetik 2019, Issue 1

Articles

  • Bernard Dieterle:
    Editorial (Details)
  • Juliane Blank, Sylvester Bubel und Caroline Frank:
    Vorwort (Details)
  • Bernd Auerochs:
    Geisteszustände. Die vergessene Lehre der Menippea (Details)
    Abstract
  • Ritchie Robertson:
    »Wir sind so klug und dennoch spukt’s in Tegel«. The Enlightenment and the Paranormal (Details)
    Abstract
  • Benjamin Specht:
    Die Aufhebung des Schwärmers. Zum Wandel eines anthropologischen Konzepts bei Novalis (Details)
    Abstract
  • Ricarda Schmitt:
    Nachttraum, Tragtraum und Rausch bei E.T.A. Hoffmann (Details)
    Abstract
  • Gerald E.P. Gillespie:
    The Role of Dream in Modern(ist) Gothic (Re-)Imaginings across Literature, Painting, and Film (Details)
    Abstract
  • Rüdiger Görner:
    »Mir träumte, du lägest im Grab«. Traumpoetisches in Heinrich Heines Lyrischem Intermezzo, bei E. A. Poe, nebst einem Traum-Stück Ernst Blochs, und das Problem des Traumkitsches bei Walter Benjamin (Details)
    Abstract
  • Rüdiger Zymner:
    »voila le rêve«. Traum und Träumerei bei Mallarmé (Details)
    Abstract
  • Bernard Dieterle:
    Forschung im Rausch. Henri Michauxʼ Erkundung der Innenwelt (Details)
    Abstract
  • Johannes Birgfeld:
    Blutrausch und Suggestion rhythmischer Gewalten, method writing und Fragerausch. Rausch als Gegenstand und dramatisches Verfahren im Theater (Details)
    Abstract

KulturKlassiker

  • Lioba Schlösser:
    Claude Lévi-Strauss (1908-2009), La pensée sauvage (1962) (Details)

Reviews

  • Thomas Pekar:
    Diesseits und Jenseits des Gucklochs. Heimliche Blicke in der Weltliteratur.
    Volker Nölle, Der heimliche Blick. Motiv und Modell – Eine Matrix innovativer Perspektiven. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017. 644 S.
    (Details)
  • Nicole Häffner:
    Eine umfangreiche Collage zu Schlaf, Traum und weiteren Aspekten in der Vielzahl der »Autos sacramentales« von Calderón
    Françoise Gilbert, El sueño en los autos sacramentales de Calderón. Kassel: Reichenberger, 2018. 475 S. (Details)
    Abstract
  • Jasmin Pfeiffer:
    Bücher, Materialitäten, Praktiken: Literarische Textualität zwischen 1740 und 1830
    Carlos Spoerhase, Das Format der Literatur. Praktiken materieller Textualität zwischen 1740 und 1830. Göttingen: Wallstein, 2018. 808 S.

    (Details)
  • Solvejg Nitzke:
    Zurück zur Gartenlaube
    Claudia Stockinger, An den Ursprüngen populärer Serialität. Das Familienblatt »Die Gartenlaube«. Göttingen: Wallstein, 2018. 384 S. (Details)