KulturPoetik 2010, Heft 1

Articles

  • Birgit Neumann:
    Grundzüge einer kulturhistorischen Imagologie. Nationale Selbst- und Fremdbilder in britischer Literatur und anderen Medien des 18. Jahrhunderts (Details)
    Abstract
  • Claude D. Conter:
    Kulturtransfer bei Herder und den Brüdern Schlegel. Eine Herausforderung für die nationale Literaturgeschichtsschreibung (Details)
    Abstract
  • Stefan Bub:
    Porosität und Gassengeschlinge. Siegfried Kracauers und Walter Benjamins mediterrane Städtebilder (Details)
    Abstract
  • Isabel Capeloa Gil:
    The Visuality of Catastrophe in Ernst Jünger’s Der gefährliche Augenblick and
    Die veränderte Welt (Details)
    Abstract
  • Arne Koch:
    (Virtual) Reality Games. Michael Haneke as Auteur and Stalker (Details)
    Abstract

KulturKlassiker

  • Leonhard Herrmann:
    Friedrich Schiller, Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen (1795) (Details)

Reviews

  • Christian Kirchmeier:
    Die Metapher der Kulturwissenschaften
    (1) Katrin Kohl, Metapher. Stuttgart, Weimar: Metzler 2007. 186 S.
    (2) Eckard Rolf, Metaphertheorien. Typologie, Darstellung, Bibliographie. Berlin, New York: de Gruyter 2005. 305 S.
    (3) Anselm Haverkamp, Metapher. Die Ästhetik in der Rhetorik. Bilanz eines exemplarischen Begriffs. München: Fink 2007. 181 S. (Details)
  • Bernd Auerochs:
    Tales of Yankee Power
    Walter Erhart (Hg.), Grenzen der Germanistik. Rephilologisierung oder Erweiterung? Stuttgart, Weimar: Metzler 2004. XLI, 620 S. (Details)
  • Björn Bühner:
    Kulturkritik und Moderne. Die Kunst, die Gegenwart zu verachten?
    Ralf Konersmann, Kulturkritik. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2008. 136 S. (Details)
  • Johannes Schlegel:
    Ins Fabelbuch geschrieben. Ein Sammelband über Absenz und Faszination des Bösen
    Werner Faulstich (Hg.), Das Böse heute. Formen und Funktionen. München: Wilhelm Fink 2008. 330 S. (Details)
  • Monika Ritzer:
    Damit jeder erhalte, was ihm zusteht
    Susanne Kaul, Poetik der Gerechtigkeit. Shakespeare – Kleist. München: Wilhelm Fink 2008. 320 S. (Details)
  • Sebastian Böhmer:
    Dichtung und Musik – Wie schreibt man über Musik?
    Thorsten Valk, Literarische Musikästhetik. Eine Diskursgeschichte von 1800-1950. Frankfurt/M.: Vittorio Klostermann 2008. 469 S. (Details)
  • Alexander Schmitz:
    Richard Wagners ›Neue Mythologie‹
    Manfred Frank, Mythendämmerung. Richard Wagner im frühromantischen Kontext. München: Wilhelm Fink 2008. 173 S. (Details)
  • Steffen Hölscher:
    Zeitgeist auf Zelluloid
    Jörn Glasenapp, Die deutsche Nachkriegsfotografie. Eine Mentalitätsgeschichte in Bildern. Paderborn: Wilhelm Fink 2008. 413 S. (Details)

KulturLiteratur