KulturPoetik 2008, Heft 2

Articles

  • Remigius Bunia:
    Die Natur der Androgynie. Grimmelshausen, Goethe und Meinecke im Raster von Natur und Kultur (Details)
    Abstract
  • Philip Oltermann:
    Endgames in a ›Hypermodern‹ Age. Stefan Zweig’s Schachnovelle Reconsidered (Details)
    Abstract
  • Jörn Steigerwald:
    Hermes-Konfigurationen. Vermittlungen postmodernistischen Schreibens in Calvinos Se una notte d’inverno un viaggiatore und Nadolnys Ein Gott der Frechheit (Details)
    Abstract
  • Hans J. Wulff:
    Der Abenteuerfilm zwischen Kolonialismus und Tourismus. Bemerkungen zu einem heterogenen Feld (Details)
    Abstract
  • Sandra Poppe:
    Ästhetik der Sterblichkeit. Mediale Darstellungen von Tod und Trauer in Literatur und Fernsehen (Details)
    Abstract
  • Matthias N. Lorenz:
    Lügen, Märchen, Wunder. Normalisierung des Ausnahmezustands: Zur intertextuellen Verflechtung des Inkommensurablen im Holocaust- und Propagandafilm (La vita è bella, Italien 1997, und Die große Liebe, Deutschland 1942) (Details)
    Abstract

Forum

  • Hubert Zapf:
    Kulturelle Ökologie und literarisches Wissen. Perspektiven einer kulturökologischen Literaturwissenschaft an Beispielen der American Renaissance (Details)
    Abstract

KulturKlassiker

  • Christian Kirchmeier:
    Niklas Luhmann (1927-1998), Liebe als Passion. Zur Codierung von Intimität (1982) (Details)

Reviews

  • Andrea Albrecht:
    Grundlagenforschung im »Niemandsland« zwischen Poesie und Wissenschaft
    (1) Bernhard J. Dotzler/Sigrid Weigel (Hg.), »fülle der combination«. Literaturforschung und Wissenschaftsgeschichte. München: Wilhelm Fink Verlag 2005. 397 S.
    (2) Kai Bremer/Fabian Lampart/Jörg Wesche (Hg.), Schreiben am Schnittpunkt. Poesie und Wissen bei Durs Grünbein. Freiburg: Rombach 2007. 308 S. (Details)
  • Franka Marquardt:
    Der älteste Hass – endlich eine Enzyklopädie zur Geschichte des Antisemitismus
    Richard Simon Levy (Hg.), Antisemitism. A Historical Encyclopedia of Prejudice and Persecution. 2 Bde. Santa Barbara, Denver, Oxford: ABC Clio 2005. 828 S. (Details)
  • Ulrike Landfester:
    Unrunde Brillanz, oder: Von der Schwierigkeit, das Erzählen von Kultur zu erzählen
    Jutta Heinz, Narrative Kulturkonzepte. Wielands Aristipp und Goethes Wilhelm Meisters Wanderjahre. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2006. 551 S. (Details)
  • Andrea von Kameke:
    Filmische Körper, mediales Geschlecht
    Annette Geiger/Stefanie Rinke/Stevie Schmiedel/Hedwig Wagner (Hg.), Wie der Film den Körper schuf. Ein Reader zu Gender und Medien. Weimar: Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften 2006. 341 S. (Details)
  • Julia Stenzel:
    Tanzwissenschaft als Inter-Disziplin
    (1) Lucia Ruprecht, Dances of the Self in Heinrich von Kleist, E.T.A. Hoffmann and Heinrich Heine. Hampshire: Ashgate 2006. 158 S.
    (2) Friederike Lampert, Tanzimprovisation. Geschichte – Theorie, Verfahren – Vermittlung. Bielefeld: transcript 2007. 220 S. (Details)
  • Sascha Seiler:
    Der rhizomatische Raum
    Ulrich Meurer, Topographien. Raumkonzepte in Literatur und Film der Postmoderne. München: Fink 2007. 312 S. (Details)

KulturLiteratur