Aktuelles Heft

KulturPoetik 2017, Heft 1

Articles

  • Benjamin Specht:
    Kunst und Erfahrung um 1900. Die ›Empirisierung des Transzendentalen‹ und die ästhetische Moderne. Eine Einleitung
    (Details)
    Abstract
  • Dominik Brabant:
    Vibrierendes Sehen. Simmels Rembrandt und die Kontingenz des kunstwissenschaftlichen Blicks
    (Details)
    Abstract
  • Martina King:

    Im Labor der Abstraktion. Mikrobiologismen in der literarischen und bildkünstlerischen Moderne um und nach 1900

    (Details)
    Abstract
  • Benjamin Specht:
    ›Empirisierte Transzendentalpoesie‹. Wirklichkeits- und Subjektbegriff in Poetik und Lyrik von Arno Holz
    (Details)
    Abstract
  • Philip Ajouri:
    »Bekanntlich sehen wir, was wir wissen: Chiffren, Sigel, Abkürzungen, Zusammenfassungen«. Robert Musil und die Empirisierung des Transzendentalen
    (Details)
    Abstract
  • Katrin Max:
    Antizipation des culture-bound syndrome? Kulturell bedingte Prägung der Wahrnehmung von Krankheit im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert am Beispiel der Hysterie
    (Details)
    Abstract
  • Tobias Heinz:
    Sprachliches und literarisches Lernen in der Welt der Großstadtkinder. Schule, Unterricht und Urbanitätserfahrung im pädagogisch-didaktischen Werk Fritz Gansbergs
    (Details)
    Abstract

Reviews

  • Annette C. Cremer:
    Von den Eigenarten der Wahrnehmung der Materiellen Welt
    Hans Peter Hahn (Hg.), Vom Eigensinn der Dinge. Für eine neue Perspektive auf die Welt des Materiellen. Berlin: Neofelis Verlag, 2015. 201 S.
    (Details)
  • Katja Hachenberg:
    Theorien der Bildung zwischen Müßiggang, Monade und Prozess
    Manuel Clemens, Das Labyrinth der ästhetischen Einsamkeit. Eine kleine Theorie der Bildung. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2015. 211 S. (Epistemata – Würzburger Wissenschaftliche Schriften) 
    (Details)

KulturLiteratur