Dream Cultures

Members

Prof. Dr. Christiane Solte-Gresser

Contact:
Saarland University, Germany
Field of studies: Comparative Literature
Email: solte@mx.uni-saarland.de
Homepage: http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/solte-gresser/lehrstuhl/mitarbeiter/christianesoltegresser.html

Fields of research in cultural and literary dream-studies:
narratology of the dream in 20th century literature (German, French, Italian); dream representation and text-image-relations; poetics of the dream, day-dreaming and everyday-life;

Publications on the Dream:

Books:
[with Cécile Kovacshazy] (ed.), Relire Madeleine Bourdouxhe. Regards croisés sur son œuvre littéraire. Bruxelles 2011.
Spielräume des Alltags. Literarische Gestaltung von Alltäglichkeit in deutscher, französischer und italienischer Erzählprosa (1929‒1949). Würzburg 2010.

Articles:
- Traum-Bilder-Bücher. Wie Text und Bild gemeinsam das Träumen inszenieren. In: Patricia Oster-Stierle/Janett Reinstädler (ed.), Traumwelten. Interferenzen zwischen Text, Bild, Musik, Film und Wissenschaft. Paderborn: Fink 2017, 345–373.
- "Das Dritte Reich des Traums" (Charlotte Beradt). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2017; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php/%22Das_Dritte_Reich_des_Traums%22_(Charlotte_Beradt).
- [with Marie Bonnot, Kristina Höfer, Agnes Karpinski, Martin Meiser, Janett Reinstädler, Sigrid Ruby], Der Traum als Forschungsgegenstand literatur- und kulturwissenschaftlicher Romanistik. Ein Rundflug mit Zwischenstopps. In: Romanische Studien 5 (2016), 465-484.
- "Les jours de la femme Louise et autres nouvelles" (Madeleine Bourdouxhe [1906-1996]). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php/%22Les_jours_de_la_femme_Louise_et_autres_nouvelles%22_(Madeleine_Bourdouxhe).
- "La tregua" [1963] (Primo Levi). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22La_tregua%22_(Primo_Levi).
- "Les bagages de sable" [1962] (Anna Langfus, geb. Szternfinkiel). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22Les_bagages_de_sable%22_(Anna_Langfus,_geb._Szternfinkiel).
- "Träume" [1951] (Günter Eich). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22Tr%C3%A4ume%22_(G%C3%BCnter_Eich).
- "Le Songe" [1944] (Vercors, d.i. Jean Bruller). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22Le_Songe%22_(Vercors,_d.i._Jean_Bruller).
- "Se questo è un uomo" [1947] (Primo Levi). In: Lexikon Traumkultur. Ein Wiki des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen", 2016; http://traumkulturen.uni-saarland.de/Lexikon-Traumkultur/index.php?title=%22Se_questo_%C3%A8_un_uomo%22_(Primo_Levi).
- Wirklichkeit zwischen Zeugnis und Kunst. Primo Levi und Natalia Ginzburg. In: Claudia Öhlschläger/Vittoria Borsò/Lucia Perrone Capano (ed.), Realismus nach den europäischen Avantgarden. Ästhetik, Poetologie und Kognition in Film und Literatur der Nachkriegszeit. Bielefeld 2012, 63‒85.
- "Alptraum mit Aufschub". Ansätze zur literaturwissenschaftlichen Analyse von Traumerzählungen. In: Susanne Goumegou/Marie Guthmüller (ed.), Traumwissen und Traumpoetik. Onirische Schreibweisen von der literarischen Moderne bis zur Gegenwart. Würzburg 2011, 239‒262.
- Lust und Gefahr des Erzählens. Balzacs "Sarrasine" aus psychoanalytischer Perspektive. In: Elke Richter/Karen Struve/Natascha Ueckmann (ed.), Balzacs "Sarrasine" und die Literaturtheorie. Zwölf Modellanalysen. Stuttgart 2011, 201‒216.
- »Es ist überhaupt nichts los in der Nacht«. Text-Bild-Relationen im Kinderbuch. In: Kind – Bild – Buch 3 (2007), 24‒32.
Website developed by Christian Leistenschneider